Mongolei: Erfahrene Zahnärzte für Großeinsatz dringend gesucht

Mongolei_Jurte
24. April 2017
Mongolei: Erfahrene Zahnärzte für Großeinsatz dringend gesucht
DWLF plant Einsatz im Juli und August und erneuert Aufruf

Die Stiftung Zahnärzte ohne Grenzen sucht dringend Zahnärzte für einen Großeinsatz in der Mongolei. Nun hat sie ihren Aufruf erneuert.

Die Stiftung Zahnärzte ohne Grenzen (DWLF) plant für 2017 einen Großeinsatz in der Mongolei. Für die Monate Juli und August werden 56 erfahrene Zahnärzte und 56 Assistenten mit zahnmedizinischem Hintergrund gesucht. Auf ihrer Webseite hat die Stiftung ihren Aufruf erneuert. Bis zum 1. Mai 2017 können sich interessierte Zahnärzte für den Einsatz anmelden.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Wie die DWLF mitteilt, benötigen Zahnärzte mindestens drei Jahre Berufserfahrung und müssen unter 65 Jahre alt sein. Dies sei eine Vorgabe der mongolischen Regierung. Die Stiftung teilt darüber hinaus mit, wer als zahnärztliche Assistenz gilt:

  • ZAH, ZMF, ZMP, ZMA
     
  • Zahnärzte mit weniger als drei Jahre Berufserfahrung
     
  • Zahnmedizinische Studenten, die sich in den letzten beiden Semestern ihres Studiums befinden (Famulatur)

    Laut Angaben der DWLF arbeiten die gemischten Vierer-Gruppen (bevorzugt eingespielte Praxisteams) in fest eingerichteten oder mobilen Zahnkliniken. Dabei wird jede Gruppe von einem erfahrenen Zahnarzt geleitet. Verpflegung und Unterbringung  - zumindest in Großzelten – sind kostenlos. Einheimische Helfer und Dolmetscher sollen die Arbeit laut DWLF begleiten.           

Der Großeinsatz ist in zwei Etappen von jeweils drei Wochen aufgeteilt. Die erste Etappe ist im Zeitraum vom 16.07. bis 06.08.2017. Die zweite Etappe findet vom 06.08. bis zum 27.08.2017 statt. Unterstützt wird der Einsatz von der mongolischen Regierung und der Universität für Gesundheitswissenschaften. Die Anmeldung zur Teilnahme ist bis spätestens 01.04.2017 erforderlich.

Interessenten wenden sich an:

Stiftung Zahnärzte ohne Grenzen

Dentists without Limits Foundation (DWLF)

Waechterstraße 28

90489 Nürnberg

Tel.: 0911/5309 545

Fax: 0911/5309547

E-Mail: info@dwlf.org

Mehr Informationen gibt es unter dwlf.org. dzw