Tiefenreinigung für eine saubere Zunge und frischen Atem

Ein Zungenbürstenaufsatz für alle aktuellen Philips-Sonicare-Modelle: die neue Philips Sonicare TongueCare+
10. August 2016
Tiefenreinigung für eine saubere Zunge und frischen Atem
Philips stellt mit dem Philips Sonicare TongueCare+ einen neuartigen Zungenbürstenaufsatz vor

Die neue Sonicare TongueCare+ entfernt mit der patentierten Philips-Schalltechnologie – einer wirksamen Formel aus chemischer und mechanischer Reinigung – tief in der Zunge liegende Bakterien und reduziert somit bereits nach einer Woche Anwendung spürbar den Mundgeruch, so der Hersteller Philips (Hamburg) in einer Presseinformation.

Der Zungenbürstenaufsatz passe auf die aktuellen Philips-Sonicare-Modelle, sodass die Reinigung der Zunge ohne Weiteres in die tägliche Mund- und Zahnpflege integriert werden könne: Die rund 240 Gummi-Mikroborsten passen sich laut Philips optimal an die Konturen der Zunge an und dringen bis zu den Zungenpapillen vor.

Die Sonicare TongueCare+ entfernt im Zusammenspiel mit dem Spray Philips Sonicare BreathRx auch unter der Oberfläche sitzende Bakterien.

(Abb.: Philips)

 

31.000 Bewegungen pro Minute

Mit bis zu 31.000 Bewegungen pro Minute entfernten die Mikroborsten auch die unter der Oberfläche sitzenden Bakterien. Kombiniert werde die mechanische Reinigung durch Philips Sonicare BreathRx. Das Spray enthalte eine wirksame Kombination aus antibakteriellem CPC und Zytex – einem Wirkstoff aus Thymol, Eukalyptus und Zink – und werde vor der Zungenreinigung aufgetragen.

Wirksamkeit klinisch belegt

Bereits nach einer Woche bleiben Gerüche laut Anbieter bis zu acht Stunden nach der konsequenten Anwendung neutralisiert [1]. Somit unterscheide sich die Philips Sonicare TongueCare+ von den meisten konventionellen Lösungen, die lediglich eine oberflächliche Reinigung der Zunge gewährleisteten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.philips.de.

[1] S. Saad, P. Gomez-Pereira, K. Hewett, P. Horstman, J. Patel and J. Greenman: Daily Reduction of Oral Malodor with the Use of a Sonic Tongue Brush Combined with an Antibacterial Tongue Spray in a Randomized Cross-Over Clinical Investigation, Journal of Breath Research 10 (2016), doi:10.1088/1752-7155/10/1/016013.

Ähnliche Beiträge