Zahnmedizin

Voting LUXX 2018

LUXXter 2018: Malte Tobias Schaefer

Malte Tobias Schaefer aus Saarbrücken
privat

Malte Tobias Schaefer aus Saarbrücken

Wer wird LUXX des Jahres 2018?

Jede Stimme zählt – bestimmen Sie mit bis zum 31. Juli und wählen SIe Ihren Favoriten.

Im Juli wird es wieder ernst, denn vom 1. bis zum 31. können Freunde, Patienten, Kollegen und alle Besucher von www.luxxaward.de im Online-Voting für ihren Favoriten stimmen und so den LUXX des Jahres wählen – jede Stimme zählt!

Wir stellen in einer kleinen Serie die vier LUXXter vor – heute:

Malte Tobias Schaefer aus Saarbrücken, der 2017 die Praxis von seinem Vater übernommen hat. Der in seiner Assistenzzeit, die er auch bei ihm absolvierte, mehrfach daran zweifelte, ob die geplante Übernahme für ihn richtig sei. Denn Vater und Sohn tickten in puncto Praxisorganisation völlig verschieden, was für beide auf Dauer sehr belastend war. Der aber auch dankbar dafür ist, dass sein Vater ihm Fortbildungen und Praktika bei Koryphäen unterschiedlicher Spezialgebiete ermöglichte. Der bereits während der Assistenzzeit wusste, dass er täglich lieber weniger Patienten behandeln, ihnen kürzere Wartezeiten und mehr Zeit für die Behandlung bieten möchte. Der dank seines Westerburger Abschlusses „Betriebswirt der Zahnmedizin“ nicht nur Ahnung von DVT-navigierter Implantologie hat, sondern auch einen Businessplan erstellen konnte, um den Kredit für die Übernahme der Praxis zu bekommen. Diese komplett sanierte und auch ein neues Servicekonzept entwarf. Für den Angstpatienten bis zu zwei Stunden Anreise in Kauf nehmen, weil sie ihm vertrauen. Der mit Oraldesigner Ömür Pak hochwertige ästhetische Full Mouth Cases umsetzt. Und der von anderen hört, dass sein Vater gut ein Jahr nach der Übergabe wohl sehr stolz auf ihn und seine Arbeit ist.

Das komplette LUXXter-Interview lesen Sie hier.

Der LUXX Award

Mit dem LUXX Award zeichnen wir junge Zahnmediziner aus, die ihren eigenen Weg gehen, ihren Träumen selbst Flügel verleihen und auf ihre Weise Verantwortung übernehmen. Dabei geht es uns nicht etwa darum, die schönsten Praxisbilder oder eine besonders schicke Praxiseinrichtung zu prämieren. Vielmehr zeichnen sich die LUXXter durch ihre ganz eigenen „Ecken und Kanten“ aus – Besonderheiten in ihrer beruflichen Zielsetzung, ihrem Lebensweg oder einem speziellen Praxiskonzept. Wir erwarten nicht, dass die Bewerber das Rad neu erfunden – sondern, dass sie sich getraut haben.

Ihr Erfolg soll zugleich Inspiration für andere sein. Der LUXX ist ein „Mutmachpreis“. Er will Wege aufzeigen und junge Zahnmediziner motivieren, ihre Träume und Berufsziele umzusetzen.

Vor drei Jahren haben die DZW und der Zahnärztliche Fach-Verlag gemeinsam mit Medical Instinct den LUXX Award ins Leben gerufen. Die beiden ersten Durchgänge waren spannend bis zum Schluss. Diesmal verleihen wir die LUXX Awards im Rahmen unseres neuen Formats „dzw on tour“ am 7. September 2018 in einer VIP-Lounge von Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park. BFS health finance unterstützt die Preisverleihung und ist damit der erste Sponsor des LUXX Award.

Weitere Artikel