Regina Granz, Leiterin der Geschäftsstelle ZA Nord

Die Abrechnungsfeuerwehr der ZA Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft AG (ZA AG) springt ein, wenn in der Zahnarztpraxis die Nerven blank liegen: Quartalsende, Krankheitsausfall, Kündig

... mehr
22. Februar 2017 0 Kommentare
Abgelehnt: Rückblick auf die sieben häufigsten Beanstandungen im privatrechtlichen Abrechnungsgeschehen des Jahres 2016.

Wenn man die häufigsten Beanstandungen im privatrechtlichen Abrechnungsgeschehen des Jahres 2016 betrachtet, nahmen die Einwände zu Analogleistungen bei Weitem den ersten Platz ein – und das mit st

... mehr
21. Februar 2017 0 Kommentare
Prothesenwiederherstellung: Die Abrechnung ist nicht immer ganz einfach, wie die unzähligen Anfragen an die Vertragsabteilungen der KZVen und die Fragen bei Abrechnungsfortbildungen beweisen.

Natürlich möchten wir am Liebsten jeden Tag das bewundernde „Toll, wie Sie das geschafft haben!“ hören, wenn unser Patient nach gelungener Eingliederung neuen Zahnersatzes in den Spiegel schaut.

... mehr
03. Februar 2017 0 Kommentare
„Wir geben CHX-Lösung in den Spülbecher und sagen, einmal leerspülen bitte.“: Wenn der Patient selbst spült, gibt es dafür keine Analoggebühr.

Die Bundeszahnärztekammer führt unter den von ihr gesehenen Analogleistungen unter der Überschrift „Prophylaktische Leistungen“ unter anderem folgende Leistung auf: „Reinigung der intraoralen Schle

... mehr
02. Februar 2017 0 Kommentare
Die Nummer 1000, insbesondere die Nummer 1010 (Mundhygienebefunde/-motivation) ist neben Nummer 1040 (PZR) berechnungsfähig.

Da flattert ein Schreiben einer kleineren privaten Krankenversicherung auf den Schreibtisch: Dick markiert ist der Satz: „Neben der Leistung nach Gebührennummer 1040 Professionelle Zahnreinigung de

... mehr
24. Januar 2017 0 Kommentare
Abrechnung kompakt: Implantologie

Um dem Zahnarzt bei der Wahl der Implantattherapie die Abgrenzung zwischen vertragszahnärztlicher und privatrechtlicher Leistung zu erleichtern, hat der Zahnärztliche Fach-Verlag (Herne) „Abrechnun

... mehr
18. Januar 2017 0 Kommentare
Abrechnung der Periimplantitistherapie

Die Periimplantitis ist ein in der zahnärztlichen Praxis immer häufiger auftretendes Problem.

... mehr
18. Januar 2017 0 Kommentare
Beanstandungen: Die Konzentration der Erstatter auf weniger Einzelthemen je Fall erfordert eine merklich intensivere Bearbeitung der Einwände.

Im vergangenen Jahr war erstmals seit der GOZ-Novelle 2012 eine Abnahme der Beanstandungsfälle zu verzeichnen, die ca. 6 Prozent gegenüber 2015 ausmacht.

... mehr
13. Januar 2017 0 Kommentare
KfO-Vereinbarung: Sicherheit für alle, die ihre Patienten bereits fair und transparent aufgeklärt haben

Man nimmt selbstverständlich an, dass der Wortlaut der Leistungsbeschreibungen und Berechnungsbestimmungen im Anhang der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ), dem sogenannten Leistungsverzeichnis, s

... mehr
21. Dezember 2016 0 Kommentare
Was nicht dokumentiert wird, existiert auch nicht – im schlimmsten Fall steht als Konsequenz eine Wirtschaftlichkeitsprüfung an.

Die folgende Aufforderung der KZV kann plötzlich jede Zahnarztpraxis treffen: „Zu diesem Zweck bitten wir Sie für die nachstehend genannten Patienten um Zusendung der Kopien der Originalkarteikarte

... mehr
25. November 2016 0 Kommentare

In der DZW 46/2016 wurde darüber berichtet, dass immer mehr Patienten von Kürzungen durch die Kostenträger betroffen sind – sowohl vor als auch nach der Behandlung.

... mehr
24. November 2016 0 Kommentare
Janine Schubert

Das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSA) – auch als obstruktive schlafbezogene Atemstörung (SBAS) bezeichnet – gehört mittlerweile zu den häufigsten Volkskrankheiten.

... mehr
24. November 2016 0 Kommentare
„Jeder kennt doch die Schwierigkeit bei Vollverblendung! – Die private Zusatzversicherung offensichtlich nicht. Was also tun bei fehlender Anerkennung?

Aus dem Schreiben eines Zahnarztes: „Jeder kennt doch die Schwierigkeit bei Vollverblendung! – Aber die private Zusatzversicherung erkennt die Begründung einfach nicht an. Mache ich etwas falsch?

... mehr
24. November 2016 0 Kommentare
Urs Kargl

Die Streichung einer medizinisch notwendigen Leistung ist immer mit Ärger verbunden – für den Patienten und auch für den Zahnarzt.

... mehr
18. November 2016 0 Kommentare
Künftig wird die Barmer GEK auch ein Zweitmeinungsangebot für Zahnersatz und Kieferorthopädie anbieten

Die Berechnung von Verlangensleistungen, die nicht im Gebührenverzeichnis der GOZ aufgeführt sind, ist nicht immer einfach.

... mehr
03. November 2016 0 Kommentare
Implantat-Abdichtung: Da die Spalt-/Hohlraumversiegelung in der Regel eine planbare, medizinisch notwendige Leistung ist, empfiehlt sich die Aufnahme in den Heil- und Kostenplan.

Zwischen dem Innengewinde des Implantatkörpers und dem eingebrachten/eingeschraubten Aufbauelement gibt es immer mehr oder minder große Spalträume, die bei Kontamination mit Bakterien bald mit eine

... mehr
31. Oktober 2016 0 Kommentare
In puncto Abrechnung

In den Ausgaben 35–39/2015 der DZW wurde eine Folge von Artikeln zum Untersuchungsgeschehen bei unterschiedlichen Patientengruppen publiziert.

... mehr
06. Oktober 2016 0 Kommentare
KfO-Vereinbarung: Sicherheit für alle, die ihre Patienten bereits fair und transparent aufgeklärt haben

In kurzem Abstand ergingen jetzt zwei hochrangige Urteile zur adhäsiven Befestigung (2197) von orthodontischen Brackets (Nummer 6100 GOZ), zunächst ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) des

... mehr
20. September 2016 0 Kommentare

Das Amtsgericht Düsseldorf hat gerade ein schwer nachvollziehbares, zwiespältiges Urteil gesprochen, dass nunmehr rechtskräftig geworden sein dürfte.

... mehr
22. August 2016 0 Kommentare

Die ZA – Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft AG führt genaue Statistiken über das Beanstandungsgeschehen rund um die Abrechnung privater Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte und der Gebü

... mehr
06. Juni 2016 0 Kommentare
Chirurgie_Intraligamentäre-Anästhesie_01b

Ein aktuelles Urteil des OLG Hamm zeigt, wie wichtig die Aufklärung nicht nur über Behandlungsalternativen ist, sondern auch über alternative Anästhesie-Methoden.

... mehr
18. Mai 2016 0 Kommentare

Die semipermanente Schienung kann stark gelockerte Zähne nicht nur vorübergehend, sondern oftmals sogar wieder dauerhaft stabilisieren.

... mehr
14. März 2016 0 Kommentare
Zahnarzt

Nicht zuletzt unter dem Gebot der Wirtschaftlichkeit ist es sinnvoll, kariöse Zähne nach dem Exkavieren mit einer endgültigen Füllung zu versorgen.

... mehr
04. März 2016 0 Kommentare