Der Dentistar-Schnuller von Novatex

Beruhigungssauger stimulieren den Saugreflex bei Babys – und sorgen so für Entspannung bei Mutter und Kind. Nachteil: bei intensiver Nutzung der Nuckel drohen Zahnfehlstellungen.

... mehr
08. September 2016 0 Kommentare
Dr. Niklas Bartling ist mit OptraGate zufrieden.

Die Kinderbehandlung ist eine besondere Herausforderung, die Geduld und Kreativität fordert, und dies schon in vermeintlich Nebensächlichem wie der Mundöffnung.

... mehr
04. Februar 2016 0 Kommentare

ADVERTORIAL – Lippen und Wangen während der Behandlung effektiv abzuhalten, ist der Wunsch eines jeden Behandlers.

... mehr
08. Dezember 2015 0 Kommentare
Individueller Mundschutz schützt vor Zahnunfällen

Schnell ist es passiert: Ein Sturz, und der Zahn ist abgebrochen. Unfälle im Haushalt oder die ersten Schritte bei Kleinkindern können die Ursache sein.

... mehr
11. November 2015 0 Kommentare

Im Rahmen eines Workshops des Dentalspezialisten GC (mit deutschem Sitz in Bad Homburg) bekamen Zahnärztinnen und Zahnärzte mit Spezialisierung auf die Kinderzahnheilkunde die Möglichkeit, sich zu

... mehr
11. Februar 2015 0 Kommentare
KidCadCrowns – Kronen speziell für Kinder

Spezielle Kronen für Kinder aus einem keramikverstärkten, zahnfarbenen Komposite hat das vFM Dentallabor in Hamburg entwickelt.

... mehr
20. Januar 2015 0 Kommentare
Abb. 1: I-Kids unterstützt das Gespräch mit jungen Patienten.

Die Fissurenversiegelung und die Fluoridierung gehören zu den etablierten Maßnahmen, Kinderzähne gegen Karies zu schützen.

... mehr
24. November 2014 0 Kommentare
Manche Zahnmediziner tendieren dazu, das Niveau an Angst und Schmerz ihrer jungen Patien­ten zu unterschätzen.

Da regelmäßige Zahnarztbesuche für die Zahn- und Mundgesundheit unverzichtbar sind, tragen Zahnärzte in Sachen Schmerz- und Angstmanagement eine besondere Verantwortung.

... mehr
10. April 2014 0 Kommentare

Die Zahngesundheit von Sachsens Kindern und Jugendlichen verbessert sich zwar stetig, zu viele leiden aber immer noch an Karies. Grund ist oft eine mangelnde Mund- und Zahnhygiene.

... mehr
01. April 2014 0 Kommentare
Kinder fühlen sich in der Umgebung Zahnarztpraxis unwohl.

Kinder fühlen sich in der Umgebung Zahnarztpraxis unwohl. Kinder sitzen nicht gerne alleine auf dem Zahnarztstuhl. Kinder stört es, zahnärztliche Instrumente im Mund zu haben.

... mehr
21. November 2013 0 Kommentare
Die Kinder der Paula-Fürst-Schule zeigten den Pressevertretern im Zahnputzraum der Schule, wie sie das mit dem Zähneputzen nach dem Essen machen (v.l. Rainer Grahlen, LAG, Isabell Pein, Grundstufenleiterin, Dr. Michael Dreyer, Vizepräsident ZÄK Berlin.

Eine Untersuchung der Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen (LAG) hat gezeigt, dass im Schuljahr 2012/2013 fast 4 Prozent aller Berliner Tageseinrichtungen das Zähnepu

... mehr
05. November 2013 0 Kommentare
Dr. Cordelia Rose

Da ich mir – nicht nur als Zahnärztin – beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass ein Mensch freiwillig Karies bekommen möchte, habe ich mir vorgenommen, mit allen mir zur Verfügung stehenden

... mehr
19. September 2013 0 Kommentare
Kinder fühlen sich in der Umgebung Zahnarztpraxis unwohl.

Schon vor mehr als 40 Jahren, im Jahr 1969, wurde die Gesellschaft für Kinderstomatologie aus der Taufe gehoben. Insofern blickt diese zahnärztliche Teildisziplin auf eine lange Tradition zurück.

... mehr
16. September 2013 0 Kommentare
Die Barmer GEK und die KZV Berlin haben eine Ver­einbarung zur zahnmedizinischen Prävention für Kleinkinder, die bei der Barmer GEK versichert sind, beschlossen.

Fachübergreifend arbeiten BZÄK, KZBV, die Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK) und der Bundesverband der Kinderzahnärzte (BuKiZ) seit 2012 gemeinsam mit dem Deutschen Hebammenverband

... mehr
07. August 2013 0 Kommentare
Kinder fühlen sich in der Umgebung Zahnarztpraxis unwohl.

Die erste Mitgliederver­samm­lung der neu gegründeten Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) fand am 15. März 2013 im Rahmen der Frühjahrstagung in Greifswald statt.

... mehr
23. April 2013 0 Kommentare
Abb. 3: Durch die günstig eingestellte Viskosität sowie durch den Füllerpartikel-Gehalt des Versiegelungskomposits lassen sich sowohl konventionelle Fissurenversiegelung (rechts im Bild) als auch erweiterte Fissurenversiegelung (links im Bild) ausführen.

Für die dauerhaft kariopräventive Wirkung einer Fissurenversiegelung ist entscheidend, dass die versiegelten Zahnhartsubstanzbereiche langfristig dicht verschlossen sind.

... mehr
26. März 2013 0 Kommentare