IDS 2019

Messeneuheit

Align Technology präsentiert neuen iTero Element 5D

Anzeige
iTero Element 5D Scanner
Align Technology

Der iTero Element 5D Scanner bietet neben allen Eigenschaften und Funktionen des iTero Element 2 auch das erste integrierte dentale Bildgebungssystem.

Mit dem neuen iTero Element 5D Bildgebungssystem präsentiert Align Technology auf der IDS neben der gesamten Produktfamilie  einen umfassenden Ansatz für klinische Anwendungen, Workflows und Benutzererfahrung – Halle 2.2, Stand E010 F029.

Align Technology präsentiert mit dem neuen iTero Element 5D Bildgebungssystem einen umfassenden Ansatz für klinische Anwendungen, Workflows und Benutzererfahrung. Der iTero Element 5D erweitert die Palette der bestehenden hochpräzisen Vollfarb-Bildgebung und schnellen Scanzeiten des iTero Element Portfolios und wird mit der gesamten Produktfamilie auf der IDS 2019 (Stand E010 F029) in Köln vorgestellt.

iTero Element 5D: mehr als nur ein Intraoralscanner

Der iTero Element 5D Scanner bietet neben allen Eigenschaften und Funktionen des iTero Element 2 auch das erste integrierte dentale Bildgebungssystem, das gleichzeitig 3-D-, intraorale Farb- und NIRI-Bilder aufzeichnet und mit iTero TimeLapse  auch einen zeitlichen Vergleich ermöglicht. Die neue Technologie des iTero Element 5D hilft bei der Erkennung und Überwachung von interproximalen Kariesläsionen über der Gingiva – ohne den Einsatz von schädlicher Strahlung. Mit einem vollständigen Scan des Zahnbogens in nur 60 Sekunden bietet der iTero Element 5D Zahnärzten leistungsstarke Visualisierungsfunktionen:

  • 3-D-Impressionen für restaurative und kieferorthopädische Arbeiten
  • Analyseinstrumente wie das Tool zur Messung des okklusalen clearance tool
  • NIRI-Bilder
  • Intraorale Kamerabilder
  • iTero TimeLapse Technologie
  • Invisalign® Outcome Simulator
  • Invisalign Fortschrittsbewertung

„Der iTero Element 5D Scanner ist wirklich bahnbrechend und hat mir einen völlig neuen Grund gegeben, digitale Technik in meine Praxis zu integrieren. Patienten schätzen eine minimalinvasive Behandlung und strahlungsfreie Diagnose. Durch das Einbinden des iTero Element 5D Systems ist die Diagnose selbst einfacher. Da ich darüber hinaus meinen Patienten zeigen kann, was ich sehe, erhöht sich das Verständnis ihrer Situation und die Akzeptanz der vorgeschlagenen Behandlung“, so Dr. Tim Nolting, Zahnarzt aus Freudenberg.

Informationen zum iTero Element 5D Bildgebungssystem