Panorama

DZW on Tour

Tolle Tour mit Toren und ausgezeichneten Gründern

DZW / Evelyn Stolberg

Tolle Tour mit Toren und ausgezeichneten Gründern – Die Verleihung des LUXX-Awards fand 2018 im Dortmunder BVB-Stadion statt.

Die DZW war dieses Jahr zum zweiten Mal auf Tour, um mit Kollegen aus der Dentalbranche am Vorabend einer regionalen Messe ins Gespräch zu kommen. Diesmal traf man sich in Dortmund, und einen perfekteren Zeitpunkt hätte es nicht geben können: Zum Abschiedsspiel des legendären BVB-Torhüters Roman Weidenfeller kamen einige Gäste sogar aus Bayern, um dabei zu sein. Sie warfen am Nachmittag einen Blick hinter die Kulissen des Stadions, waren am Abend bei der Verleihung des DZW-Gründer- und Mutmachpreises LUXX-Award dabei und verfolgten zum krönenden Abschluss gemeinsam mit rund 70.000 Fußball-Fans ein Spiel, bei dem die Stimmung nicht besser hätte sein können.

Luxx Award Dortmund 2018 Stadion Publikum
DZW / Evelyn Stolberg

Das Publikum beim Abschiedsspiel von BVB-Torhüter Roman Weidenfeller.

Schon während der Stadiontour am Nachmittag sorgten ein paar Insider-Informationen für Gelächter, zumindest bei den Teilnehmern, die sich passend mit gelb-schwarz-gestreiften Schals ausgestattet auf den Weg gemacht hatten. „Unsere Mannschaft darf, wenn sie mit dem Tour-Bus ankommt, über eine Treppe mit zwölf Stufen ins Stadion. Die Gegner müssen die Treppe mit 13 Stufen nehmen. Das schüchtert die abergläubischen Spieler direkt ein, und das ist ganz in unserem Sinne“, hieß es direkt zu Anfang.

Nach einem Rundgang durch den Pressebereich ging es raus aufs Feld und über die Südtribüne, auf der mehrere tausend Fans eng aneinandergedrängt im Stehen die Spiele verfolgen, zurück zur Stadion-Loge. Dort standen schon die Preise und Urkunden für die Auszeichnung der LUXXter bereit.

Brigitta LUXX 2018
DZW / Evelyn Stolberg

Die "Mutter" des LUXX-Awards und Chefin vom Dienst der DZW, Brigitta Mayer-Weirauch bei der Preisverleihung.

Lars Lehmanski, Verlagsleiter der DZW, begrüßte die 60 Gäste und verkündete, dass die DZW während der ids 2019 als Tageszeitung erscheinen und in Köln an die Messegäste verteilt werden wird. Da die beiden Geschäftsführer Ingo Paeske und Joachim Bohl leider nicht vor Ort sein konnten, grüßten sie die Tour-Teilnehmer per Video-Botschaft. Sie dankten den LUXXtern für ihre Teilnahme und erklärten, dass sie alle Mutmacher und Gewinner seien.

Chefredakteur Oliver Pick betonte, dass zu Zeiten, in denen viele Zahnärzte eher den Schritt in Richtung Angestelltenverhältnis suchten, junge Gründer mit spannenden und durchdachten Praxis-Konzepten einen Preis wie den LUXX gleich doppelt verdienen würden. Er übergab das Mikrofon schließlich an die "Mutter" des Awards, Brigitta Mayer-Weirauch, die das Konzept für den LUXX entwickelt hat und jedes Jahr viel Herzblut in die gesamte Abwicklung steckt. Die Chefin vom Dienst der DZW, die sich herzlich beim diesjährigen Sponsor des LUXX, der BFS health finance GmbH bedankte, sagte: „Mit dem LUXX zeichnen wir junge Zahnmediziner aus, die es geschafft haben, ihre Träume zu verwirklichen. Dabei zählen bei der Auswahl vor allem außergewöhnliche Biografien mit Ecken und Kanten.“

Luxx Award Dortmund 2018 Oliver Pick
DZW / Evelyn Stolberg

DZW-Chefredakteur Oliver Pick bei der Vergabe des LUXX-Awards.

Die Vorjahres-LUXXter, Dr. Torben Steinberg und Dr. Therese Nordmann hatten die Ehre, ihren Nachfolgern von ihren positiven Erfahrungen nach der Auszeichnung zu berichten. Ihr Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro floss in einen Hilfseinsatz in Madagaskar, der das Leben der beiden Zahnärzte, wie sie selbst sagten, nachhaltig bereichert hat. Die Bonner Zahnärzte waren dieses Jahr zudem Jury-Mitglieder, weshalb sie die Lebensläufe der Teilnehmer sehr genau kannten.

Unter tosendem Applaus erhielten schließlich Dr. Natalie Hülsmann, Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig sowie Dr. Pasquale Schneider und Dr. Samim Zalgai ihre LUXX-Trophäen und Urkunden. Dr. Malte Schäfer, der beim Online-Voting die meisten Stimmen erhalten hatte, wurde als LUXXter des Jahres 2018 ausgezeichnet.

LUXX 2018 Gewinner
DZW / Evelyn Stolberg

Die LUXXter des Jahres 2018: Dr. Malte Schäfer (Mitte) erhielt beim Online-Voting die meisten Stimmen und wurde LUXXter des Jahres.

Der nächste Höhepunkt des Abends war schließlich das Spiel der BVB-Allstars gegen Roman & Friends, bei dem nicht nur Jürgen Klopp zugegen war, sondern bei dem auch Legenden wie Torsten Frings, Dede, Lars Ricken oder Kevin Großkreutz sowie Per Mertesacker, Lukas Podolski und Michael Ballack auf dem Spielfeld kickten. Die BVB-Auswahl gewann schließlich 4:1. Als Krönung besuchte Roman Weidenfeller nach dem Spiel die Teilnehmer der „DZW on Tour“.

Weitere Artikel