FAN

Kolumne Sylvia Gabel

Herzlich Willkommen in unserem Beruf

Sylvia Gabel wünscht allen neuen Azubis "eine großartige Ausbildung".
Brad Pict – stock.adobe.com

Sylvia Gabel wünscht allen neuen Azubis "eine großartige Ausbildung".

Viele Auszubildende haben im August oder September in den Zahnarztpraxen ihre Ausbildung begonnen. Es liegen drei spannende Jahre vor Euch, in denen es viel zu lernen gibt: angefangen beim Empfang über die Patientenbetreuung bis zur Behandlungsassistenz etc. Dazu kommen dann noch all die Anforderungen in puncto Hygiene. Das sind für unsere neuen Azubis große Anforderungen. Sie kommen nun von einem doch oftmals chilligen Schulleben in eine anspruchsvolle Ausbildung, in der sie acht Stunden am Tag arbeiten und all die neuen Eindrücke verarbeiten müssen – das alles ist sehr anstrengend.

Dazu kommt dann noch der Besuch der Berufsschule. Auch dort erfahren die neuen Azubis ganz andere Lernaspekte und neue Lernfelder, wie zum Beispiel die Behandlungsassistenz, Leistungsabrechnung, Praxisorganisation usw. – das sind viele neue Anforderungen an die jungen Kolleginnen. Da muss es für uns alle, die Praxisinhaber und alle Kolleginnen, selbstverständlich sein, dass wir die Auszubildenden mit unserem Wissen unterstützen und eine gute Ausbildung gewährleisten. Das fängt schon damit an, dass der Ausbildungsnachweis während der Arbeitszeit in der Praxis geführt wird, damit die Auszubildende jederzeit nachfragen kann. In jeder Praxis sollte es auch eine Kollegin geben, die der jungen Kollegin als Ansprechpartnerin zur Seite gestellt wird.

Anfangs gibt es viel zu klären und zu erklären. Was für uns ganz simpel ist, kann für die Auszubildenden ein riesiges Problem sein: Für viele klingen unsere Fachbegriffe und Bezeichnungen wie Chinesisch. Ein kleines Vokabelheft für die Azubi ist manchmal sehr hilfreich. Dort kann sie alles hineinschreiben, was fremd ist, oder Behandlungsabläufe notieren.

Regelmäßige Gespräche und auch Lob erleichtern die Ausbildungszeit und wirken sehr motivierend. Und niemals vergessen: Auch wir haben so angefangen! Eine gute Ausbildung verhilft zu gutem Personal.
Ich wünsche allen neuen Azubis eine großartige Ausbildung und: Verliert nicht die Lust am Lernen.

Herzlich Eure

Sylvia Gabel

 

Sylvia Gabel

Sylvia Gabel

Sylvia Gabel

Weitere Artikel