Wirtschaft

Teilnahme abgesagt

IDS 2021 auch ohne Solutio

Solutio Messestand auf der IDS
Solutio

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie und mit Blick auf virtuelle Alternativen hat sich der Softwarehersteller Solutio gegen die Teilnahme an der größten Dentalmesse entschieden, teilte das Unternehmen über eine Pressemitteilung mit.

Solutio sehe große Chancen in der zunehmenden Digitalisierung der Dentalbranche und richte seinen Fokus verstärkt auf virtuelle Hybrid-Events. „Wir stellen fest, dass sich die Branche digitalen, modernen Alternativen öffnet und sehen darin eine perfekte Möglichkeit, trotz Abstand für unsere Kunden und Partner da zu sein“, so Ilona Schneider, Geschäftsführerin der Solutio GmbH & Co. KG. Schließlich trage man als Aussteller eine große Verantwortung für den Schutz der Gesundheit von Mitarbeitern und Besuchern.

Let’s go virtual: Messeerlebnis im digitalen Raum

Solutio werde als Aussteller mit einem digitalen Messestand auf der ersten virtuellen Dentalmesse, dem „Virtual Dental Summit 2020“, vertreten sein. Das hybride Event, welches Fachmesse und Live-Workshops in einer digitalen Welt vereine, findet am 7. November 2020 online statt. „Wir sind dabei, weil wir als Softwarehersteller immer offen für Neues sind und die virtuelle Dentalmesse als die perfekte Vernetzung aus innovativen Technologien und dem persönlichen Austausch mit Kunden, Partnern und Interessierten sehen“, erläutert Ilona Schneider.

Nachdem die Herbstmessen 2020 coronabedingt abgesagt wurden, freuen sich Solutianer umso mehr auf den persönlichen Austausch, zahlreiche Besucher und viele neue Begegnungen am virtuellen Messestand, so das Unternehmen.

 

Weitere Artikel

Zusätzlich: