Panorama

ladies dental talk

Motoren und Musik

BMW
ldt

Was können Zahnärztinnen von BMW lernen?

Ladies dental talk (ldt) hat seinen Radius erweitert und kommt am 8. Mai 2019 wieder nach Berlin und am 22. Mai 2019 erstmals auch nach Leipzig. „Wir freuen uns, dass Zahnärztinnen vor Ort nun auch in unserer Region zum Netzwerken und Genießen zusammenkommen“, sind sich die Mitinitiatorinnen Sina Kirchberg von der Ketterling Dental-Technik GmbH in Berlin und Kristina Weise, Geschäftsführerin der Weise Dentaltechnik GmbH in Großpösna/Leipzig, einig. PVS dental und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank unterstützen die Events als Partner.

Ldt ist ein Fortbildungsformat für Zahnärztinnen, mittels dessen sie persönlich, beruflich und unternehmerisch wachsen. Die Veranstaltungen sind anregend, offen, fröhlich. Die Teilnehmerinnen tauschen sich aus, teilen Erfahrungen und Tipps. Unter dem Motto „Gemeinsam weiter denken!“ lädt Dr. Karin Uphoff dazu ein, sich von erfolgreichen Unternehmen und spannenden Führungsfrauen inspirieren zu lassen.

Berlin, 8. Mai 2019: Mit Vollgas zum Erfolg

Beim Besuch des BMW Group Werks in Berlin-Spandau erhalten Zahnärztinnen Einblicke, wie Motorräder heute produziert werden. Von Talkgast Romy Ertl, die Leiterin Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation, erfahren die Teilnehmerinnen anschließend, wie ein Traditionsunternehmen mit dem rasanten Wandel umgeht, was es tut, um (junge) Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, wie es Kunden – und vor allem Kundinnen – anspricht, informiert und begeistert.

 

Leipzig, 22. Mai 2019: Über Kultur, Kommunikation und Kooperation

Wie lebte und wirkte Bach? Dieser Frage gehen Zahnärztinnen beim ersten ldt Leipzig im Bach-Museum, das zu den „Kulturellen Leuchttürmen“ Deutschlands zählt, nach. Franziska Grimm, Geschäftsführerin des Bach-Archivs, (ent)führt die Teilnehmerinnen in die Welt der weitverzweigten Musikerfamilie, zeigt die Bedeutung des Komponisten für Leipzig auf und berichtet vom Leben und Arbeiten in der Kulturszene. In einer moderierten Diskussion spricht Dr. Karin Uphoff mit ihr über Führung, Veränderung und darüber, wie wir den beruflichen wie auch familiären Anforderungen gerecht werden und gleichzeitig uns selbst treu bleiben können.

Beide Abende bieten bei gutem Essen Zeit und Raum, um sich mit Kolleginnen auszutauschen und fachliche Fragen mit Expertinnen aus anderen Bereichen der Dentalbranche zu diskutieren.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung

Zusätzlich: