Zahnmedizin

Voting LUXX 2018

LUXXter 2018: Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig

Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig aus Brackenheim
privat

Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig aus Brackenheim

Wer wird LUXX des Jahres 2018?

Jede Stimme zählt – bestimmen Sie mit bis zum 31. Juli und wählen SIe Ihren Favoriten.

Im Juli wird es wieder ernst, denn vom 1. bis zum 31. können Freunde, Patienten, Kollegen und alle Besucher von www.luxxaward.de im Online-Voting für ihren Favoriten stimmen und so den LUXX des Jahres wählen – jede Stimme zählt!

Wir stellen in einer kleinen Serie die vier LUXXter vor – heute:

Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig aus Brackenheim, die entschieden, als sich ihr Nachwuchs ankündigte, statt in ihrer Traumstadt Freiburg lieber im baden-württembergischen Brackenheim als Zahnärzte zu arbeiten und zu leben. Die nicht wollten, dass die Familie durch die Arbeit zu kurz kommt und die Praxis von Julia Seeligs Eltern übernahmen. Deren Patienten häufig von einem strahlenden Kleinkind begrüßt werden, sodass sich auch Angstpatienten entspannen und dort wohlfühlen. Deren Vorgänger eigentlich Ende 2018 in den Ruhestand gehen wollten, jetzt aber noch weiter als angestellte Zahnärzte mitarbeiten. Dr. Julia und Dr. Bojan Seelig, die deren hochwertiges Spektrum um navigierte Implantologie, Kinderbehandlung und mikroskopgestützte Endodontie erweitert haben. Die auch manchmal mit den unterschiedlichen Vorstellungen der Generationen „kämpfen“, sodass bei Neuerungen schon mal Kritik vermutet wird. Die erst ihren eigenen Führungsstil etablieren mussten. Und für die es wichtig ist, gemeinsam ihr Ding durchziehen, sich aber ebenso freuen, wenn ihnen die (Schwieger-)Eltern dank der fast 35 Jahre Berufserfahrung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die den Sprung von der Stadt aufs Land bislang nicht bereut haben.

Das komplette LUXXter-Interview lesen Sie hier.

Der LUXX Award

Mit dem LUXX Award zeichnen wir junge Zahnmediziner aus, die ihren eigenen Weg gehen, ihren Träumen selbst Flügel verleihen und auf ihre Weise Verantwortung übernehmen. Dabei geht es uns nicht etwa darum, die schönsten Praxisbilder oder eine besonders schicke Praxiseinrichtung zu prämieren. Vielmehr zeichnen sich die LUXXter durch ihre ganz eigenen „Ecken und Kanten“ aus – Besonderheiten in ihrer beruflichen Zielsetzung, ihrem Lebensweg oder einem speziellen Praxiskonzept. Wir erwarten nicht, dass die Bewerber das Rad neu erfunden – sondern, dass sie sich getraut haben.

Ihr Erfolg soll zugleich Inspiration für andere sein. Der LUXX ist ein „Mutmachpreis“. Er will Wege aufzeigen und junge Zahnmediziner motivieren, ihre Träume und Berufsziele umzusetzen.

Vor drei Jahren haben die DZW und der Zahnärztliche Fach-Verlag gemeinsam mit Medical Instinct den LUXX Award ins Leben gerufen. Die beiden ersten Durchgänge waren spannend bis zum Schluss. Diesmal verleihen wir die LUXX Awards im Rahmen unseres neuen Formats „dzw on tour“ am 7. September 2018 in einer VIP-Lounge von Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park. BFS health finance unterstützt die Preisverleihung und ist damit der erste Sponsor des LUXX Award.

Zusätzlich: