Fachassistenz

E-Learning und Präsenzkurse

Online-Fortbildung für die Lachgassedierung

Die neue Fortbildung der n2o-Akademie für die Lachgassedierung ist eine Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltung.
Baldus Medizintechnik

Die neue Fortbildung der n2o-Akademie für die Lachgassedierung ist eine Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltung.

Seit Mai 2018 bietet Baldus Medizintechnik mit der n2o-Akademie deutschlandweite Zertifizierungskurse für die Sedierung mit Lachgas als Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltung an. Das bedeutet, dass die zukünftigen Lachgasanwender das Lerntempo und den zeitlichen Ablauf für die E-Learning-Einheit selbstständig festlegen. Laut Akademie erhalten die Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss des Onlinekurses bei der Präsenzveranstaltung alle wichtigen Informationen zur Gerätekunde mit praktischen Übungen zur Sedierung. Für die finale Zertifizierung absolvieren sie noch einen Abschlusstest. „Wir haben uns bewusst für die Kombination aus Online- und Präsenzkurs entschieden, da wir den Teilnehmern in ihrem Zeitmanagement entgegenkommen wollten. Gleichzeitig wollten wir nicht auf die praktischen Übungen und den persönlichen Kontakt für einen intensiven Austausch über die Lachgassedierung verzichten“, sagt Geschäftsführer Fabian Baldus.

Die n2o-Akademie wolle mit dem neuen Modul des E-Learnings den zeitlichen sowie finanziellen Aufwand für die Kursteilnehmer minimieren. Aus zwei Fortbildungstagen werde ein Präsenztag gestaltet. Die Zertifizierung der Fortbildung basiere auf den Guidelines des Council of European Dentists von 2012. Weitere Informationen gibt es unter www.n2o-akademie.de