In eigener Sache

Die neue „prophylaxe impuls“ ist online!

prophylaxe impuls goes online

Das Thema Prophylaxe umfasst die unterschiedlichsten Bereiche des Praxisalltags und ist somit ein Thema für das ganze Team. Am 2. November 2017 ist die „pi“ mit einem neuen Online-Auftritt online gegangen – modern, responsiv und schneller.

Unser Onlineportal prophylaxe-impuls.de – im neuen frischen Layout – bietet neben Beiträgen aus der zahnmedizinischen Forschung vor allem einen umfangreichen Praxisteil für das gesamte Prophylaxeteam.

Als Ergänzung zum Fachmagazin „prophylaxe impuls“ geht das neue Onlineportal online. Wir sind stolz darauf, dass wir es geschafft haben, die Wünsche unserer Leser zu erfüllen.

„prophylaxe impuls“ wurde nicht nur den modernen Lesegewohnheiten angepasst, sondern stellt aktuelle Informationen schneller zur Verfügung. Alles Wichtige für die prophylaxeorientierte Praxis geht aus der Redaktion sofort ins Netz. Dazu gehören unter anderem Abrechnungsthemen und unser Terminkalender, auf dem Sie mit einem Blick sehen können, welche interessanten Fortbildungen und Kongresse in Ihrer Nähe stattfinden. Und das Beste daran: Sie brauchen nicht zu warten, bis Sie Gelegenheit haben, sich über den Praxiscomputer auf www.prophylaxe-impuls.de einzuloggen. Jetzt können Sie unser Onlineportal jederzeit ganz bequem über Ihr Smartphone oder Tablet durchstöbern. Dabei ist der Zugang zu vielen aktuellen Informationen kostenfrei, beispielsweise können Sie sich unter der Rubrik Literaturstudium interaktiv weiterbilden und Ihre Fortbildungspunkte direkt auf unserem Portal erwerben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem neuen Portal!

Ihr Redaktionsteam Prof. Jean-François Roulet, Prof. Stefan Zimmer, Hedi von Bergh und Nora Tichy

Mehr: