Kinderbuch

Sonderaktion läuft noch bis zum Tag der Zahngesundheit

Infos über Qualität und Leistungen von Praxis und Labor für Groß und Klein
connectuu GmbH

Infos über Qualität und Leistungen von Praxis und Labor für Groß und Klein

 

Was machen Brücken im Mund? Wie kann die Zahnfarbe von künstlichen Zähnen so echt aussehen? Wann bekommen Schneidezähne eine „Verkleidung“? Der Besuch im Dentallabor der Zahntechnikerin Frau Weiß wird für Nina zum Erlebnis. Die Sechsjährige erfährt, dass nicht nur Könige Kronen tragen und dass man die Zähne mit farbenfrohem Mundschutz vor Sportunfällen schützen kann. Und spätestens am Abend, wenn sie im Kinderzimmer Zahnersatz für ihre Spielzeuge bastelt, ist sie sich sicher: Zahntechnikermeisterin ist ein spannender Beruf.

Das Kinderbüchlein „Nina bei der Zahntechnikerin“ ist im Rahmen einer Kinderbuchserie zu Gesundheitsberufen entstanden und wird vom „Kuratorium perfekter Zahnersatz“ als lesenswert empfohlen. Dr. Karin Uphoff, die die Kinderbuchserie ins Leben gerufen hat, wollte damit nicht nur ein originelles Patientengeschenk anbieten, sondern vor allem auch das Image der Gesundheitsberufe in der Öffentlichkeit stärken. „Über die Kinder sprechen wir Erwachsene an, die ihnen die Büchlein vorlesen. ‚Nina bei der Zahntechnikerin‘ war unser Pilot. Danach folgten die Themen Hörakustik, Orthopädie-Technik, Apotheke und Orthopädieschuhtechnik“, so Uphoff. Alle Bücher seien in enger Zusammenarbeit mit Repräsentanten der vorgestellten Berufsgruppen entstanden und wurden von einer diplomierten Grafikdesignerin gestaltet. „So konnten wir sicher sein, dass die Themen kindgerecht aufbereitet und dabei fachlich korrekt sind.“

Das Buch im Hosentaschenformat ist bei einer Bestellung bis zum Tag der Zahngesundheit (25. September 2018) zu besonderen Konditionen erhältlich. Bei einer Bestellmenge von mindestens 1.000 Stück gestaltet die Connectuu GmbH ohne Aufpreis die Rückseite des Außenumschlags mit persönlichem Logo und Kontaktdaten. Weitere Infos und Bestellungen unter info@connectuu.de. Kostproben zum „Durchblättern“ am Bildschirm finden Sie hier.

 

Weitere Artikel