FAN

Statement zum Tarifvertrag

„Orientierung in finanzieller und fachlicher Hinsicht“

Wer sich für einen Beruf entscheidet, der möchte doch wissen, worauf er sich da einlässt. Mit welcher Ausbildungsvergütung kann ich rechnen und mit welchem Gehalt später planen? Wie sind meine fachlichen und auch finanziellen Entwicklungsmöglichkeiten? Nur wenn wir in der Lage sind, darauf Antworten zu geben, können wir junge Menschen für den Beruf der ZFA gewinnen und längerfristig für das Berufsbild begeistern.

Der Tarifvertrag bietet den Berufseinsteigern und den Berufstätigen eine Orientierung in finanzieller und fachlicher Hinsicht und soll einen gerechten Ausgleich zwischen den Interessen der Zahnmedizinischen Fachangestellten und den Interessen der Zahnärzte schaffen. Die Arbeitsgemeinschaft leistet gemeinsam mit dem Verband medizinischer Fachberufe hierzu ihren Beitrag.

Dr. Reinhard Haßdenteufel, Referent im Vorstand der Ärztekammer des Saarlandes, Abteilung Zahnärzte