Praxisführung

Was sind Patienten bereit zu bezahlen?

Das ist mir mein neues Lächeln wert

Anzeige

Zahnkorrektur für Erwachsene wird immer mehr nachgefragt. Wie viel wohler fühle ich mich, wenn der schiefe oder gedrehte Zahn im sichtbaren Frontbereich nun gerade steht oder die hässliche Zahnlücke endlich geschlossen wurde. Doch wie wichtig ist mir die Zahnkorrektur und was ist sie mir wert?

Dass eine Zahnkorrektur auch bei Erwachsenen sogar bis ins hohe Alter möglich ist, wissen heute bereits viele Patienten. Dafür sorgen auch die in letzter Zeit immer zahlreicher auftretenden Start up-Unternehmen, die aufgrund beträchtlicher Werbebudgets mit Anzeigen im Internet und in TV-Spots präsent sind. Dort bieten sie Zahnkorrektur zum Selbermachen an - zum Festpreis und mit Geld-zurück-Garantie.

Pixabay

Patienten wollen vorab wissen, wie viel eine Zahnkorrektur kostet. 

Patienten wollen wissen, welche Kosten auf sie zukommen

Natürlich möchte man vor der Behandlung einordnen können, in welchem Umfang sich die Kosten für solch eine Korrekturmaßnahme bewegen. Ist es „in meinem Budget drin“ oder übersteigt es den Rahmen dessen, was ich mir leisten kann und will. Dieser Wunsch wird durch Anfragen von Patienten deutlich, die über die Social Media-Kanäle, Facebook und Instagram, zunehmend direkt beim erfahrenen Speziallabor Orthos ankommen.

Pixabay

Die unsichtbare HarmonieSchiene vom deutschen Fachlabor Orthos, gibt es je nach Fehlstellung zum Paketpreis „leicht, mittel oder komplex“ – zzgl. Zahnarzthonorar. 

Klare und günstige Paketpreise

Das kieferorthopädische Fachlabor Orthos, das die unsichtbare HarmonieSchiene speziell für die kosmetische Zahnkorrektur an Frontzähnen im ausgewachsenen Gebiss bereits seit 2004 anbietet, kommt diesem Patientenwunsch seit September mit klaren und günstigen Paketpreisen für die Laborkosten nach. Interessenten finden die Paketpreise in Kürze auf der neuen Website. Die Einordnung in die drei Kategorien „leicht, mittel oder komplex“ nimmt das bereits seit 1983 bestehende Fachlabor mit seinen Partnerzahnärzten vor. Über 5000 Zahnärzte und Kieferorthopäden in ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich mit dem erprobten und kontinuierlich optimierten Aligner-System „HarmonieSchiene von Orthos“.

Thinkstock

Das erprobte Aligner-System HarmonieSchiene von Orthos gibt es nur beim Zahnarzt.

Sicher und professionell begleitet durch den Zahnarzt

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern legt das Fachlabor Orthos Wert darauf, dass diese medizinische Behandlung ausschließlich in Zusammenarbeit mit qualifizierten Zahnärzten oder Kieferorthopäden durchgeführt wird. Das beginnt mit der Anamnese, bei der abgeklärt wird, ob die aktuelle Zahnsituation des Patienten für die Schienentherapie geeignet ist. Danach werden professionelle Abdrücke von Ober- und Unterkiefer genommen, deren Qualität die Voraussetzung für die exakte Einstufung der Fehlstellung und damit für die Planung der Behandlung ist.

Harmonieschiene
Orthos

Professionelle Zahnkorrektur mit der HarmonieSchiene – jetzt noch präziser und sicherer durch neueste 3D-Drucktechnik, optimierte Software und Schienenmaterial. 

Individuelles „Angebot für Ihr schönstes Lächeln“ zeigt genaue Kosten

Die Interessenten erhalten daraufhin ein unverbindliches Angebot, das ihnen genau zeigt, mit welchem Aufwand die Korrektur ihrer Zahnfehlstellung verbunden ist. Bis dahin entstehen den Patienten laborseitig keine Kosten. Der behandelnde Zahnarzt bespricht dieses Angebot mit seinem Patienten und beantwortet alle Fragen. Entscheidet sich der Patient für die HarmonieSchiene, begleitet und kontrolliert der Zahnarzt in Austausch mit den Orthos-Fachberatern die gesamte Behandlung bis das geplante Ergebnis erreicht ist und nachhaltig gesichert werden kann.  

Pixabay

Aligner-Anbieter aus dem Internet versprechen „Zahnkorrektur zum Selbermachen“ - ohne die professionelle Begleitung eines Facharztes.   

Zahnärzte sollten ihre Patienten nicht Anbietern aus dem Internet überlassen

Bei der Behandlung mit der HarmonieSchiene steht die Ästhetik, nicht die Veränderung der Bisslage im Vordergrund. Die neueste 3D-Drucktechnik und das optimierte Schienenmaterial ermöglicht eine noch präzisere Planung, Passung und Kontrolle der Behandlung. Damit ist dieses Therapieangebot perfekt für Zahnarztpraxen, die ihren Patienten mit den herausnehmbaren, flexiblen Alignern in kurzer Zeit sicher zu einem neuen Lächeln mit geraden Zähnen verhelfen können.  Das erfahrene Fachlabor Orthos verfolgt seit Jahren Trends und Entwicklungen auf dem zahnmedizinischen Markt und bietet Zahnärzten Fortbildungen und Marketingunterstützung, die das Leistungsspektrum der Zahnarztpraxis erfolgreich erweitern.

Kontakt:

ORTHOS Fachlabor für Kieferorthopädie GmbH & Co. KG

Berner Str. 23, 60437 Frankfurt
Tel: 069 / 71 91 000

oder

Niederlassung Weimar
Über der Nonnenwiese 7, 99428 Weimar
Tel.: 03643 / 80 800

E-Mail: info@orthos.de oder weimar@orthos.de
Internet: www.orthos.de / www.harmonieschiene.de