Digital

Sprachkompetenz in der Pflege

Deutschlern-App für Betreuungskräfte

Unerlässlich im deutschen Gesundheits- und Sozialwesen: Betreuungskräfte aus Osteuropa
ESB Professional/Shutterstock.com

Unerlässlich im deutschen Gesundheits- und Sozialwesen: Betreuungskräfte aus Osteuropa

Einfühlungsvermögen spielt bei der Betreuung pflegebedürftiger Senioren in deren Häuslichkeit eine wesentliche Rolle – eine möglichst reibungslose Kommunikationsfähigkeit ebenfalls. Gute allgemeine Sprachkenntnisse sowie die Beherrschung fachspezifischer Begriffe entscheiden oft maßgeblich über eine gelungene Pflegesituation.

Um den Betreuungskräften aus Osteuropa mehr Unterstützung zu bieten, haben zwei führende Anbieter der „24-Stunden-Betreuung“ (Betreuung in häuslicher Gemeinschaft) – die Hausengel Holding AG und die Linara GmbH – eine Deutschlern-App entwickelt.

„Die Anforderungen an Betreuungskräfte sind hoch: Zum einen ist die Betreuung an sich eine zeitliche und organisatorische sowie manchmal auch emotionale Herausforderung. Darüber hinaus reisen diese Personen viel und verlassen für ihren jeweiligen Auftrag ihr Heimatland. Da bleibe selten weder Zeit noch Energie, einen Kursus an einer Sprachschule zu besuchen. Eine App, mit deren Hilfe man spielerisch und zielgerichtet für die eigenen Bedürfnisse Deutsch lernen kann, war für uns daher die ideale Lösung. Um die Kursteilnahme für unsere Betreuungskräfte noch attraktiver und damit quasi obligatorisch zu machen, übernehmen wir für sie sogar die Kursgebühr“, erklärt Simon Wenz, Vorstandsvorsitzender der Hausengel Holding AG, die Idee.

„Die App kann bequem über ein mobiles Endgerät von überall und im eigenen Lerntempo genutzt werden. Außerdem hat sie einen sehr interaktiven Charakter, in dem das erworbene Vokabelwissen mühelos gefestigt wird. Inhaltlich werden die wichtigsten Vokabeln und Situationen im Bereich Hauswirtschaft, Betreuung und Aktivierung sowie Grundpflege behandelt. Die Inhalte sind damit perfekt auf das Tätigkeitsprofil der Betreuungskräfte abgestimmt, das wir vorab in einem empirischen Forschungsprojekt erhoben haben“, macht Prof. Dr. Arne Petermann, Geschäftsführer der Linara GmbH, die Vorteile der App für ein schnelles und einfaches Lernen deutlich.