Zahnmedizin

Kalenderwoche 15/2018

Vor 25 Jahren: Darüber berichtete die DZW

Vor 25 Jahren
DZW

Die Ausbildungssituation an deutschen Zahnkliniken erhitzte vor 25 Jahren die Gemüter.

Ausbildungssituation dramatisch

„Die Sicherstellung einer allseitigen und komplexen Ausbildung in der Zahnmedizin ist an deutschen Universitäten kaum noch möglich“, erklärt Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer von der Berliner Universitäts-Zahnklinik. An den 31 Universitäts-Zahnkliniken mit jährlich 2.200 Absolventen würden zu viele Zahnärzte ausgebildet. Während einerseits nur noch schwierige Fälle an die Kliniken überwiesen würden, fehle andererseits die Zeit für die Betreuung der Studenten. Gerade noch zwei Patienten kommen im prothetischen Kurs auf den einzelnen Studenten.  

An Versichertenkarte mitverdienen?

Die KZBV hat sich bei der Firma Cherry, Lieferant des automatischen Lesegeräts für die EDV-gerechte Versichertenkarte als Direkthändler eintragen lassen. Die Zahnarzt-Software-Hersteller befürchten nun, dass die KZBV sie ausschalten und am Kassenzuschuss für die Einführung der Versichertenkarte für die zahnärztlichen Praxen mitverdienen möchte.