Abrechnung

Entdecken Sie neue Abrechnungsdimensionen

Dr. Hinz Praxis & Wissen

Abrechnungsanalysen ergeben im Durchschnitt ein Potenzial aus nicht berechneten GOZ-Leistungen zwischen 25 und 40 Prozent – bei einem GOZ-Jahresumsatz von 100.000 Euro also ein Verlust beziehungsweise Potenzial von 25.000 bis 40.000 Euro.

Es sind oft die vergessenen oder nicht bedachten „Kleinigkeiten“, die sich aufsummieren. Gehen Sie deshalb mit uns im Kompaktkurs Abrechnung – Thema: Kann denn alles BEMA sein? auf die spannende Entdeckungsreise nach Ihren verborgenen Schätzen – das erworbene Wissen ist innerhalb von 24 Stunden umsetzbar – Ihr Zusatzgewinn beginnt also schon morgen.

Diese Top-Referentinnen wissen, wovon sie reden:

Vier Stunden Fortbildung, die sich sofort für Sie lohnen!

Zahnärztliche Honorare sind im vertragszahnärztlichen Bereich „gedeckelt“ durch die Steuerungselemente Honorarverteilungsmaßstab und Wirtschaftlichkeitsprüfung. Eine Verbesserung der Ertragssituation ist nur in begrenztem Umfang möglich. Soll der Gewinn der Praxis steigen, bietet nur die GOZ die Möglichkeit der Ertragsverbesserung – deshalb ist es notwendig, auch die Feinheiten der GOZ zu kennen.

Managementwissen

Erfahren Sie, welche Auswirkungen eine Stabilisierung Ihres Praxisumsatzes auf Ihren Gewinn hat. Wertet man die betriebswirtschaftlichen Daten des KZBV-Jahrbuchs von 1976 bis dato aus, stellt man fest, dass die Gewinnsituation der Zahnarztpraxen stagniert, das heißt, die Umsätze sind nur um den Kostenfaktor gestiegen. Das können wir ändern – Stundensatzkalkulation als Grundlage leistungsgerechter Abrechnung ist ein Baustein des Seminars.

Das lassen wir uns nicht entgehen!

  • Berlin: Samstag, 12. März 2016, 9 bis13 Uhr
  • Hamburg: Freitag, 8. April 2016, 14 bis18 Uhr
  • Frankfurt/M.: Samstag, 23. April 2016, 9 bis 13 Uhr
  • Herne: Mittwoch, 7. September 2016, 14 bis 18 Uhr
  • Rostock/Warnemünde: Freitag, 16. September 2016, 14 bis 18 Uhr
  • Köln: Sa., 24.09.2016 9 -13 Uhr

In der Kursgebühr von 129 Euro (zzgl. MwSt.) sind enthalten eine Schnellübersicht GOZ-BEMA aus der Produktpalette des zfv, Tagungsgetränke und ein Imbiss. Anmelden können Sie sich telefonisch unter (02323) 9 46 83 00, per E-Mail an info@haranni-academie.de oder über die Website der Haranni Academie. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK.

Abrechnungswissen

Grenzen der vertragszahnärztlichen Honorierung werden unter anderem in den Richtlinien und Abrechnungsbestimmungen aufgezeigt. Wir zeigen Ihnen den Weg in die Privatleistung! Darüber hinaus lernen Sie anhand von Praxisfällen häufig vergessene Leistungen und organisatorische Maßnahmen kennen, die zur korrekten und vollständigen Rechnungserstellung notwendig sind. Sie erkennen, welche Honorarpotenziale der GOZ Sie ab sofort nutzen sollten.

Organisation

Die lückenlose Dokumentation sämtlicher Leistungen ist das A und O in der Zahnarztpraxis. Dokumentation ist aus vielen Gründen ein Kernthema: aus forensischer, wirtschaftlicher und patientenorientierter Sicht …

  • Was muss in der Karteikarte dokumentiert werden?
  • Was sollte dokumentiert werden?
  • Welche Informationen benötigt die Kollegin, um eine vollständige Abrechnung zu erstellen?

Das Team Dr. Hinz Praxis & Wissen freut sich auf Ihre Teilnahme am Kompaktkurs Abrechnung – Thema: Kann denn alles BEMA sein?.