FAN

Korrekt berechnet

Abrechnungstipp zu GOZ 9003, 9005

Anzeige
DZR

Icon Abrechnung  Der DZR Abrechnungstipp  

Dokumentieren und berechnen Sie den zahnärztlichen Aufwand beim Herstellen einer Bohrschablone (GOZ 9003, 9005) korrekt? Bei zwei vergessenen Maßnahmen pro Woche und analogem Ansatz der GOZ 7000a entsteht pro Jahr ein Honorarverlust von 3.073,84 Euro.

 


Icon Extra-Tipp  Der DZR Extra-Tipp

Ihre Berufskleidung und die Ihres Teams sollten nicht nur optisch, sondern auch hygienisch einwandfrei sauber sein. Das Robert Koch-Institut empfiehlt, private Kleidung von Arbeitskleidung getrennt zu waschen. Verwenden Sie ein Vollwaschmittel und waschen Sie die Kleidung so heiß wie möglich, am besten bei 60 Grad, um Coronaviren unschädlich zu machen.

 


Icon Wissenswertes  Noch mehr Wissenswertes und Aktuelles

DZR Top-Newsletter! Erhalten Sie vorab wichtige und praxisrelevante Informationen und Neuheiten, Tipps, Gewinnchancen und Sonderrabatte. Jetzt gleich registrieren unter www.dzr.de/newsletter.

Wir sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da! Unter www.dzr.de/corona finden Sie immer die aktuellsten Informationen und Entwicklungen sowie eine Übersicht von „Fragen & Antworten“  zur gegenwärtigen Situation.

Weitere hilfreiche Tipps, Zahlen, Daten, Fakten und Wissenswertes rund um Abrechnung und Erstattung gibt es wöchentlich auf Facebook oder auf Instagram.

Weitere Artikel